Sandwichelemente Wand PIR-PL

Kern Polyurethan PIR (Polyisocyanurate)
Kernstärke 60 | 80 | 100 | 120
Deckbreite 1000 mm | 1050 mm
Gesamtbreite 1020 mm | 1104 mm
Verkleidungsstärke außen (mm) 0.50 – 0.70 mm
Verkleidungsstärke innen (mm) 0.40 – 0.70 mm
Beschichtung Standardpolyester 25μm,
Matt-Grobkörnig 35μm, PURLAK 50μm, PURMAT 50μm

PRODUKTDATENBLATT PWS-PIR-PL

Belastungstabellen Sandwichelement PIR-PL

Produktbilder zum Herunterladen

Beschreibung

Das PIRTECH-Sandwichelementen-System mit einem steifen Polyisocyanuratschaum-Kern (PIR) in Metallverkleidung von Pruszyński Sp. z o.o. beinhaltet Wandprofile mit sichtbarer Befestigung (PWS-PIR-ST), Wandprofile mit verdeckter Befestigung (PWS-PIR-PL),  Dachprofile (PWD-PIR) und Kühlprofile (PWS-PIR-CH).

Grundmodulbreiten der Profile:

  • Wandprofil mit sichtbarer Befestigung und Kühlprofil 1150 mm,
  • Wandprofil mit verdeckter Befestigung und Dachprofil 1050 mm.

Die in den Wandprofilen eingesetzten Verbindungen (“Verschlüsse”) haben eine konische Form, was sich auf Folgendes auswirkt:

  • Zeitersparnis und Minimierung des Beschädigungsrisikos bei der Montage,
  • Gewährleistung der richtigen Wasser- und Luftdichtheit,
  • Verbesserung der Eigenschaften im Bereich der Feuerbeständigkeit und Brandverhalten,
  • Erhöhung der Längssteifgkeit der Tafeln und der Belastbarkeit.

Lastenverteiler Sandwichelemente

Für die indirekte Befestigung der Sandwichelemente an der Unterkonstruktion sind die Schrauben in Kombination mit Lastverteilern zu verwenden. Der Lastverteiler besteht aus der Stahlgüte S320GD und garantiert eine höhere Zugtragfähigkeit der Befestigung.

Eigenschaften

PWS-PIR-PL

Zusätzliche Informationen

Deckbreite

Laenge Min

Laenge Max

Gewicht M2

, , ,

Beschichtung

, , , , , ,