Sandwichplatten PUR-S / PIR-S

Beschreibung

Sandwichpaneele PW PUR-S und PW-PIR-S sind zur Ausführung von Außenwänden und inneren Trennwänden im ein- und mehrfeldrigen Skelettbau bestimmt.  Die Montage kann sowohl in horizontaler als auch vertikaler Verlegung ausgeführt werden. Die Sandwichpaneele PWS-S und PW-PIR-S finden Anwendung im Besonderen beim Bau von:

  • Industriehallen,
  • Lagerhallen und Logistikzentren,
  • Handels- und Büroobjekten,
  • Lebensmittelindustrieobjekten,
  • Sport- und Inventarobjekten.

Die Modulbreite der Sandwichpaneele beträgt 1130mm, es besteht auch die Möglichkeit auf Sonderbestellung Paneele vom Modul 1050 und 1000mm auszuführen. Die Paneele werden in Längen von 2 bis 15.35 m und in Dicken von 40, 60, 80, 100 und 120 mm hergestellt. Technische Parameter und Eigenschaften der Paneele werden in der unteren Tabelle dargestellt.

Technische Spezifikation

Deckbreite

, ,

Gesamtbreite

Kernstärke

40 mm, 60 mm, 80 mm, 100 mm, 120 mm

Verkleidungsstärke

0,5/0,4 mm, 0,5/0,5 mm

Kern

PIR 40,0 ± 3 kg/m³, PUR 40,0 ± 3 kg/m³

Paneellänge (min)

Paneellänge (max)

Gewicht / m2

, , , ,

Wärmedurchgangszahl

0,59, 0,38, 0,28, 0,22, 0,19

Ausenprofilierung

G-Glatt, L-Linie, MF-Mikrowelle, ML-Mikrolinie, MR-Mikrorille

Innenprofilierung

G-Glatt, L-Linie, V-Vertiefung

Schutzüberzug

Standardpolyester

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Sandwichplatten PUR-S / PIR-S”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.